Absagen ohne Einladung zum Vorstellungsgespräch

Nehmen Sie solche Absagen bloß nicht persönlich. Der Grund, den Sie wahrscheinlich annehmen, muss es absolut nicht sein. Oft genug hat niemand die Stelle erhalten oder aber es waren Dutzende idealer Mitbewerber am Start – und Sie hatten eben kein Glück.

Sollten Sie anrufen und fragen, woran es gelegen hat? Oft genug werden Sie dieselben ausweichenden Antworten erhalten: „Nun ja, ein anderer hat eben ein bisschen besser gepasst“ etc. Die Person, die Sie gerade an der Strippe haben, hat oft gar nichts mit der Entscheidung zu tun und Ihre Bewerbung wahrscheinlich nicht einmal gelesen. Und falls Sie doch den Entscheider sprechen können: Der hat die Angelegenheit und Ihre spezielle Bewerbung vielleicht nicht mehr im Kopf. Häufig fehlen ihm auch einfach Zeit und Lust, sich länger mit Ihnen zu unterhalten.

Rufen Sie trotzdem an. Zeigen Sie sich höflich und angenehm. Fragen Sie mit liebenswürdiger Hartnäckigkeit, wer die Stelle denn nun bekommen hat, was ihn auszeichnet, was Sie bei Ihrer nächsten Bewerbung besser machen können. So zeigen Sie echtes Interesse (die wenigsten Ihrer Mitbewerber tun das!), trainieren Ihre Telefonkompetenz, führen vielleicht ein nettes Gespräch und bekommen hin und wieder kostenloses, brauchbares Feedback. Zeigen Sie sich professionell und sagen Sie, dass Ihre Unterlagen gerne für eine andere Ausschreibung im Haus verbleiben dürfen. Mit etwas Glück wird Ihre Bewerbung beiseite gelegt und bei der nächsten offenen Stelle wieder herausgekramt und erneut betrachtet. Vielleicht haben Sie dann noch einmal die Chance auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

*****

Wenn Sie eine Absage vermeiden wollen, lassen Sie sich Ihre professionelle Bewerbungsmappe von unseren Bewerbungs-Experten erstellen. >>

Lesen Sie hier Teil 2: Wie Sie auf Absagen nach einem Vorstellungsgespräch reagieren >>

Lesen Sie hier, wann Sie üblicherweise nachhaken dürfen >>

Lesen Sie hier Allgemeines und Interessantes >>

Über den Autor

Mandy

Mandy ist seit kurzer Zeit im Online-Marketing der webschmiede GmbH tätig.

Kommentar hinterlassen

*

1 Kommentar