Der Lebenslauf, auch CV (Curriculum Vitae) genannt, ist für den Personaler das Herzstück Ihrer Bewerbung. Er interessiert ihn in der Regel mehr als das Anschreiben. Oft wird er noch vor dem Anschreiben quergelesen, um schnell beurteilen zu könne, ob ein Kandidat ­überhaupt in Frage kommt.

Voraussetzungen

Für das Erstellen des Lebenslaufs ist die Perspektive des Personalers hilfreich: Er hat in der Regel schon Hunderte oder Tausende gesehen. Sicher hat er daher keine Lust, Ihren Lebenslauf von A bis Z zu studieren und sich die für ihn interessanten Informationen zusammenzusuchen. Stattdessen will er in kürzestmöglicher Zeit wissen, was Sie drauf haben und ob Sie geeignet für die Stelle sind.

Das bedeutet, ein guter Lebenslauf ist vor allem

1. auf das jeweilige Stellenprofil zugeschnitten
2. übersichtlich aufgebaut und gegliedert
3. auf die wesentlichen Informationen beschränkt
4. leicht lesbar und sprachlich präzise.

Darüber hinaus erwartet der Personaler von einem Lebenslauf, dass er

5. der Wahrheit entspricht und
6. lückenlos ist.

*****

Lesen Sie hier, wie Sie Ihren Lebenslauf für jede Bewerbung maßschneidern >>

Lesen Sie hier, was alles in den Lebenslauf gehört und in welcher Reihenfolge >>

Lesen Sie hier alle Artikel zum Thema Lebenslauf >>

Über den Autor

Stefan Gerth

Kommentar hinterlassen

*